0

Warum Praktikum?

Ich stell mir grade nach einigen Ereignissen der letzten Tage die Frage, warum man eigentlich ein Praktikum in Japan macht. Die Gründe dafür mögen natürlich von Person zu Person variieren, aber letztendlich bin ich zu folgenden drei Schlussfolgerungen gekommen: Business Knigge China

1) Die Sprache
2) Eindrücke über das Verhalten in Umgang mit Kunden, Kollegen in Japan sammeln
3) Endlich wieder Sushi und Takoyaki essen können

Für den ein oder anderen mag es noch andere, aus meiner Sicht irrelevante, Gründe wie Reisen, Paarungspartner finden etc. geben. Aus dem was ich in den letzten Tagen so mitbekommen habe finden es einige japanische Firmen aber ganz superb einen den ganzen Tag an diverse Übersetzungsaufgaben zu setzen. Ein Mädel aus meiner Uni letztes Jahr durfte dann täglich Französisch-Englisch übersetzen. Somit stellt sich für mich die Frage, wozu kommt man dann nach Japan?

Übersetzen kann ich auch zu Hause und wenn eh keiner mit mir redet, dann spar ich auch noch Geld mit dem gleichen Ergebnis. In meinem Fall trifft das Gott sei Dank nicht zu, aber manchmal frag ich mich wieso einige Firmen überhaupt Praktikanten nehmen, wenn sich nachher eh keiner um jene kümmert. Ich erwarte ja nicht, dass man sich rund um die Uhr um mich bemüht, aber es wäre doch wünschenswert wenigstens hier und da mal Dinge die das Business und Business Manieren betreffen vermittelt zu bekommen und ganz offensichtlich haben das einige japanische Firmen nicht drauf. Man kommt ja gerade wegen Dingen nach Japan, die man nicht in Deutschland lernen kann ohne weiteres.

Selbst wenn man nur der Saufkumpane vom alten Kaichô der Firma ist, so hat man wenigstens die Möglichkeit japanisch zu sprechen und etwas aus dem reichen Erfahrungsfundus des Gegenübers zu lernen (nebenbei wird man auch noch erfreulicherweise dauernd eingeladen). China Knigge

Da muss ich dann doch mal meinen Chef loben und aus Erzählungen weiß ich, dass die früher die Studenten auch hausieren haben gehen lassen in Firmen um Kunden zu bekommen. Ich muss das nicht machen, wäre auch zu peinlich, aber vor 6,7 Jahren hat man das hier noch regelmäßig mit den Jungs gemacht. Ich sage extra Jungs, denn mein Chef möchte prinzipiell keine Frauen als Praktikantinnen haben, da er meint er verstehe Frauen nicht (irgendwo hat er Recht, wer versteht die schon).

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *